Nutzen


Haben Sie schon ein Unterrichtsmaterial gefunden, mit dem Sie 100%ig zufrieden sind? Wahrscheinlich noch nicht, denn sonst würden Sie diese Zeilen nicht lesen.

Meistens ist es doch so, dass man nach langem Suchen schließlich ein Unterrichtsmaterial findet, mit dem man “einigermaßen zufrieden” ist - nicht weniger - aber auch nicht mehr. Es ist nun einmal so, dass jedes Material an dem einen oder anderen Punkt von den eigenen Überzeugungen abweicht. Das führt bei der Durchführung des Kurses zu umständlichen Erklärungen gegenüber den Teilnehmern. Und manchmal hat man als Leiter vielleicht auch etwas Bauchschmerzen, wenn man ein bestimmtes Material verwendet. Aber man hat ja keine andere Wahl.

Wirklich nicht?

Möglicherweise das erste Mal im deutschsprachigen Raum haben Sie nun doch eine andere Wahl. Die CD-Rom-Version des “Glaubens-Grundkurses” erlaubt es Ihnen, das bibeltreue Material weiterzubearbeiten, so dass es dann wirklich 100%ig Ihren Überzeugungen entspricht!

Hier Ihre wichtigsten Vorteile:
 

1. Bibeltreue theologische Ausrichtung

Das Material vertritt eine klare bibeltreue Position und ermutigt die Teilnehmer des Kurses, ihr Leben auf dem Fundament des Wortes Gottes aufzubauen. Der Leser wird angeleitet, sein Christsein konsequent auszuleben.
 

2. Unbegrenzte Bearbeitungsmöglichkeit

Die Disketten-Version ermöglicht dem Leiter des “Glaubens-Grundkurses” eine fast unbegrenzte Bearbeitung des Materials: Mit wenig Arbeitsaufwand können Sie bestimmte Aussagen komplett streichen, Ergänzungen machen oder ganz neue Themen aufnehmen. Und am Ende können Sie immer einen sauberen Ausdruck der überarbeiteten Passagen erstellen.
Der entscheidende Vorteil:
Sie können das Material ganz an Ihre theologischen Überzeugungen anpassen.
 

3. Ergänzungsfähigkeit

Da der Glaubens-Grundkurs als Lose-Blatt-Sammlung ausgelegt ist, kann das Material problemlos durch externe Materialien ergänzt werden. So können Sie beispielsweise eine Glaubens-Grundlage ihrer Gemeinde, Veranstaltungshinweise, Faltblätter zu bestimmten Themen oder eine Programmzeitschrift des Evangeliums-Rundfunks austeilen. Alles was sich lochen lässt, kann der Teilnehmer in seinen Ordner einheften und geht dann nicht mehr verloren. 
 

4. Kopiererlaubnis

Vom Teilnehmer-Ordner sollten nur einzelne Seiten nachkopiert werden, wenn beispielsweise ein Teilnehmer den Glaubens-Grundkurs abbricht und nun das beim Kursleiter verbleibende Material unvollständig ist.
Wenn Sie jedoch eine Datenträger-Version erwerben, dürfen Sie mit dem Drucker oder Fotokopierer beliebig viele Ausdrucke für Ihren eigenen Dienst erstellen. Dies gilt sowohl für Original-Dateien als auch für die von Ihnen veränderten Dateien.

Die zwei einzigen Voraussetzungen sind, dass die Dateien und Ausdrucke ...
... nur für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden, und
... nur im Rahmen der Arbeit einer Gemeinde verwendet werden (oder - bei einer übergemeindlichen Verwendung - nur von einer Person).
 

5. Günstiges Kosten-Nutzen-Verhältnis

In Anbetracht der unbegrenzten Vervielfältigungserlaubnis sind die Anschaffungskosten für die Disketten-Version ausgesprochen günstig!
 

6. Flexibilität

Die Disketten-Version erlaubt es Ihnen, auf wechselnde Teilnehmerzahlen flexibel zu reagieren:
Erscheinen mehr Personen als angemeldet, können Sie die benötigten Stückzahlen noch rasch am Computer ausdrucken.
Bleibt ein Teilnehmer nach zwei Veranstaltungen wieder weg, so haben Sie lediglich einen Verlust von einigen Blättern Papier. Bei der Verwendung eines herkömmlichen gedruckten Unterrichts- materials dagegen ist entweder das komplette Material verloren (wenn Sie das vollständige Material ausgegeben haben) - oder es bleibt ein unvollständiger und damit nicht mehr brauchbarer Teilnehmerordner bei Ihnen zurück (wenn Sie immer nur die durchgesprochenen Blätter ausgeben). In beiden Fällen ergibt sich ein spürbarer finanzieller Verlust. Mit der Datenträger-Version kennt man solche Probleme nicht.
Auch auf spezielle Bedürfnisse Ihres Publikums können Sie flexibel reagieren: Sie können das Kursmaterial an ihrem heimischen Computer einfach um einen entsprechenden Abschnitt ergänzen.
 

7. Vereinfachte Bereitstellung

Bei Verwendung der Disketten-Version brauchen Sie vor Beginn eines Glaubens-Grundkurses nicht mehr überlegen, ob Sie auch wirklich genügend Teilnehmer-Unterlagen vorrätig haben oder ob Sie noch fristgerecht bestellen müssen. Auch größere Suchaktionen nach verlegten Materialien erübrigen sich. Alles, was Sie benötigen, haben Sie in Ihrem Computer und müssen es nur noch in der benötigten Stückzahl ausdrucken. Dadurch haben Sie den Kopf frei für wichtigere Dinge.

8. Vielseitigkeit

Die zahlreichen Themenbausteine können Sie in beinahe allen Bereichen der Gemeindearbeit einsetzen, sei es im Hauskreis, in der Jugendarbeit, beim Frauenfrühstück oder bei der Predigtvorbereitung. Der “Glaubens-Grundkurs” enthält viele Themen, die auch für altgediente Christen interessant sind und aus denen Sie ohne großen Arbeitsaufwand einen Gruppenabend oder einen Vortrag gestalten können.
Das Material ist auch zum Selbststudium gut geeignet.

 

Kennen Sie ein bibeltreues Unterrichtsmaterial,
das Ihnen vergleichbare Vorteile bietet?


 

 

 

Bei der Verwendung von herkömmlichen gedruckten Unterrichtsmaterialien entsteht oft ein weiteres Problem: Wenn ein Teilnehmer nur beim ersten Mal erscheint und dann nie wieder kommt, so musste man trotzdem das Geld für einen kompletten Teilnehmerordner aufbringen. Oder - wenn man nur die durchgesprochenen Seiten an ihn ausgegeben hat - ist der Teilnehmerordner nach seiner Stippvisite unvollständig und nicht mehr zu gebrauchen.

Bei der Verwendung der Disketten-Version entfällt dieses Problem: Sie drucken kurz vor Kursbeginn einfach so viele Exemplare des ersten Kapitels aus, wie Sie voraussichtlich benötigen werden. Wenn zum zweiten Treffen zwei Personen weniger erscheinen, dann haben Sie zwar ca. 16 Seiten Papierabfall, aber kaum einen finanziellen Verlust! Und wenn zu einem Treffen ganz unerwartet noch weitere Personen erscheinen, können Sie gegebenenfalls noch einmal schnell den Computer oder den Kopierer anwerfen und weitere Exemplare erstellen. So können Sie auf wechselnde Teilnehmerzahlen immer flexibel und ohne finanzielle Verluste reagieren.

 

Ein weiterer entscheidender ist, dass Sie mithilfe der Disketten-Version beliebig viele Ausdrucke bzw. Kopien des “Glaubens-Grundkurses” für private bzw. Gemeinde-Zwecke erstellen können. Wenn Sie den Glaubens-Grundkurs in Ihrer Gemeinde öfters durchführen, dann macht sich die Anschaffung der Disketten-Version also schon recht bald bezahlt.

Da das Material vielseitig verwendbar ist, können Sie mit seiner Hilfe auch in anderen Bereichen der Gemeindearbeit Vorbereitungszeit sparen. Ob Sie nun Hauskreisleiter sind, einen Jugendkreis gestalten wollen, eine Predigt ausarbeiten oder die Verantwortung für ein Frauenfrühstück übernommen haben - der Glaubens-Grundkurs enthält zahlreiche Themenbausteine, mit denen Sie einen Vortrag oder eine Gruppenstunde bestreiten können, ohne stundenlang an den Schreibtisch gefesselt zu sein.

Auch zum Selbststudium ist das Material geeignet.

Prüfen Sie doch einfach einmal, ob das Material eine Hilfe für Ihre Arbeit sein kann!

 


[Start] [Konzept] [Themen] [Nutzen] [Autor] [Bestellung] [AGB] [Datenschutz] [Links] [Impressum]